1/ 2014

1. Expertenforum 2014: Kreation und Werbewirkung Marken erfolgreich inszenieren!


Fernsehspots, die einer starken Kampagnenidee folgen und kreativ umgesetzt werden, erzielen eine wesentlich hhere Aufmerksamkeit und wirken besser. Die Kreation eines Spots gilt als wichtigster Hebel fr die Werbewirkung. Doch welche bergreifenden Erkenntnisse und kreativen Guidelines sind es, nach denen TV-Werbespots optimiert werden knnen. Und wie dringt ein TV-Spot im TV-Alltag zum Konsumenten durch? Antworten lieferten vier hochkartigen Referenten des 1. Expertenforums 2014 am 27. Mrz in Frankfurt/Main, zu dem die Gattungsinitiative Wirkstoff TV rund 100 Teilnehmer begren konnte.

Fotos zum Expertenforum: hier!

Die Vortrge finden Sie als Charts (bitte auf den Titel klicken) und als Video:

Wie dringt mein Spot im TV-Alltag durch?
Meta-Analyse zur Werbewirkung unter Bercksichtigung der realen Fernseh-Landschaft
Florian Thielecke, The Nielsen Company (Germany)
Vortrag als Video: hier; Interview: hier

Kreativitt in der TV-Werbung: Mist, Mythos oder Must Have?
Inhaltsanalyse zu kreativen Faktoren deutscher TV-Spots und Best Practice-Beispiele zu wirksamer Kreation aus der CreaKompass-Datenbank
Kai Weidlich, Geschftsfhrer Medien Institut und Cornelia Krebs, Leiterin Werbewirkungsforschung IP Deutschland
Vortrag Kai Weidlich als Video: hier
Vortrag Cornelia Krebs als Video: hier
Interview Kai Weidlich/ Cornelia Krebs: hier

Cannes Lions, Effies, Lead Lions: Was macht den Unterschied?
Mit neurowissenschaftlichen Anstzen erste hirngerechte Erkenntnisse
Barbara Evans, Geschftsfhrerin Facit Media Efficiency (Mediaplus)
Vortrag als Video: hier; Interview: hier

Wie Second-Screen-Nutzung in der Realitt wirklich passiert
Ergebnisse eines Eye-Tracking-Tests bei Zuschauern von Promi Big BrotherMichael Schiel, Geschftsfhrer Eye Square
Vortrag als Video: hier; Interview: hier

Moderation: Martin Krapf, Geschftsfhrer Wirkstoff TV