Ticker

Bewegtbild-Werbung deklassiert Print und Banner 13.09.2013

Ein TV-Spot wird vom Zuschauer durchschnittlich 19,9 Sekunden angesehen - ein Spitzenwert, vor allem im Vergleich mit einem Onlinewerbemittel wie dem Medium Rectangle, dessen Betrachtungsdauer nach der Studie "Visuelle Performance von Onlinewerbung" des Marktforschungsinstituts Eye Square nur bei 0,8 Sekunden liegt. Mehr...
HORIZONT.NET

TV ist fr Bundestagswahlen das wichtigste Informationsmedium 02.09.2013

Vor den Bundestagswahlen ist von einem Wahlkampf 2.0, in dem die sozialen Netzwerke eine entscheidende Rolle spielen, bisher noch nicht viel zu sehen. Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts YouGov stehen die klassischen Medien als Informationsquelle weiterhin an erster Stelle. Info-Quelle Nummer 1 bleibt TV, das von 74 Prozent der Befragten hufig genutzt wird.  Mehr...
yougov.de

"Was Qualitt ist, entscheidet der Zuschauer mit der Fernbedienung" 02.09.2013

"Der Zuschauer entscheidet mit der Fernbedienung, nach welcher Art von Programm ihm gerade zumute ist - und damit, was fr ihn in diesem Moment Qualitt ist." Mit dieser Kernaussage kommentiert Isabel Dickenscheid, Director Planning & Implementation bei der Mediaagentur Vizeum Deutschland, die Diskussion um Programmqualitt im deutschen Fernsehen. Mehr...
wuv-online

Fernsehen bleibt fr die Meinungsbildung das entscheidende Medium 02.09.2013

Das Fernsehen bleibt fr die ffentliche Meinungsbildung in Deutschland mit einem Beitrag von 37 Prozent weiterhin das mit Abstand wichtigste Medium. Wie aus dem Medienvielfaltsmonitor der Bayerischen Landeszentrale fr neue Medien (BLM) weiter hervorgeht, folgen die Tgeszeitungen mit 23 Prozent, das Radio mit 19 Prozent und das Internet mit 18 Prozent.  Mehr...
Meedia.de

TV schlgt Youtube, Google, Facebook und Co. um Stunden 05.08.2013

TV als Medium fr die Massen: Das lineare Fernsehen wird von jedem Deutschen pro Monat durchschnittlich 130 Stunden genutzt - mehr als fnfmal so viel wie das Internet (25 Stunden) und 44-mal so viel wie Youtube (3 Stunden). Die Nutzungszahlen spiegeln aus methodischen Grnden allerdings nur die stationre Internetnutzung wider. Gleichwohl vermittelt die Studie von Wirkstoff TV ein "Big Picture" der Grenverhltnisse und damit der Relevanz, die die einzelnen Plattformen in der Gesamtbevlkerung haben. Mehr...
HORIZONT.NET

Der Second Screen wird immer hufiger genutzt 05.08.2013

Der Second Screen wird immer beliebter: Bereits jeder zweite Deutsche ist manchmal im Netz, whrend er Fernsehen sieht. Und bei jedem Vierten bezieht sich die Second Screen-Nutzung direkt auf das Fernsehprogramm, so lautet das Fazit der Studie Mediascope 2012, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gemeinsam mit den IAB Europe durchgefhrt hat. Mehr...
bvdw.org

News 13 bis 18 von 86